Bitte rufen Sie uns NICHT für einen Corona-Impftermin an – informieren Sie sich erst hier...

Es gibt nicht nur Corona-Virus. Wir sind mit dem vollen
Praxis-Programm für Sie da: Gesundheitsuntersuchung, Vorsorgen, Impfungen und alles andere. Wir achten sehr auf die Hygiene und trennen die Patienten-Ströme. Sie können also durchaus wegen normaler Anliegen zu uns kommen.

Coronavirus
Wenn Sie befürchten, am Coronavirus erkrankt zu sein, dann kommen Sie nicht einfach in die Praxis, sondern rufen Sie uns vorher an. Wir bespre­chen dann das weitere Vorgehen mit Ihnen! (Telefon-Sprechstunde s.u.)

Heute

Samstag 08.05.2021

keine Sprechstunden

am 14. Mai bleibt die Praxis geschlossen

Praxis-Sprechstunden

Offene Sprechstunden
(ohne Termin)

Mo Di Mi Do Fr
09-11 09-10 09-10 09-10 09-11
--- 15-16 --- 15-16 ---

Termin-Sprechstunden
(nur mit Termin!)

Mo Di Mi Do Fr
11-12 10-12 10-12 10-12 11-14
--- 16-19 --- 16-19 ---

Erläuterung 
 zu den Sprechzeiten...

Telefon-Sprechstunden

Mo–Fr jeweils 12:00–12:30
(069) 45 13 59

Ärztlicher Bereitschaftsdienst
Tel: 116 117

Hinweis in eigener Sache:
Den Dienst der Ärzterufzentrale nehmen wir wegen Unstimmigkeiten seit April 2015 nicht mehr in Anspruch.

Individuelle Leistungen

Corona Virus - Antigen Schnelltest

Corona Virus Antigen Schnelltest

Wir machen für Sie den Schnelltest auf SarsCoV-2 (Covid 19) per Abstrich. Das Ergebnis liegt ca. 20 min nach Abstrichentnahme hier vor.
Sie bekommen sofort eine Bescheinigung.

Ist der Test positiv, bedeutet das, Sie haben das Corona Virus und sind infektiös.
In dem Fall nehmen wir umgehend einen neuen Abstrich (PCR) für die Kontrolle im Labor.

Wen betrifft es:
Symptomlose Personen können diesen Test 1x pro Woche machen lassen.

Bitte rufen Sie uns an und vereinbaren einen Termin. Tel: 45 13 59

Corona Virus - Impfung

Impfung gegen Corona Virus Covid-19

Ab 7. April geht es los mit Impfungen in den Praxen – also auch bei uns.

WICHTIG:
Die Impfverordnung des Bundes (also Gesetz) erlaubt keine Wahlfreiheit in Bezug auf den Impfstoff.

Wir werden zunächst nur den Impfstoff von Biontec/Pfitzer bekommen, und diesen nur in geringen Mengen (es ist von 20 Impfdosen pro WOCHE die Rede), ab dem letzten April-Drittel dann wahrscheinlich auch Astra Zeneca.

Daraus folgt:

Vielen Dank für Ihre Mithilfe

Wir schützen Sie bei uns

Wir schützen Sie im Warte­zimmer durch eine Luft­reinigungs­anlage, die mit einem Hepa Filter 14 (das ist die höchste Filter­stufe) und zusätz­lich mit UV-Licht arbeitet. Dadurch haben wir im Warte­zimmer trotz ge­schlos­se­ner Fenster in der kühlen Jahres­zeit eine keimarme Luft.

Bitte behalten Sie aber trotz­dem Ihren Mund-Nasen-Schutz auf und beachten Sie die Gebote:
A Abstand
H Händehygiene, Hustenetikette
A Atemschutz (also Maske)

Luftreiniger - warum?

Gesundheitsamt der Stadt Frankfurt

Informationen zum Corona-Virus vom Gesundheitsamt Frankfurt

zur Webseite vom Gesundheitsamt Frankfurt ...