Heute

Sonntag 08.12.2019

keine Sprechstunden

vom 23.-27.12.
bleibt die Praxis geschlossen.

Praxis-Sprechstunden

Offene Sprechstunden
(ohne Termin)

Mo Di Mi Do Fr
09-11 09-10 09-10 09-10 09-11
--- 15-16 --- 15-16 ---

Termin-Sprechstunden
(nur mit Termin!)

Mo Di Mi Do Fr
11-12 10-12 10-12 10-12 11-14
--- 16-19 --- 16-19 ---

Erläuterung 
 zu den Sprechzeiten...

Telefon-Sprechstunden

Mo–Fr jeweils 12:00–12:30
(069) 45 13 59

Ärztlicher Bereitschaftsdienst
Tel: 116 117

Hinweis in eigener Sache:
Den Dienst der Ärzterufzentrale nehmen wir wegen Unstimmigkeiten seit April 2015 nicht mehr in Anspruch.

Allgemeine Leistungen

Früherkennungs- und Vorsorgeuntersuchungen

Alle Früherkennungs- und Vorsorge­unter­suchun­gen sind in den gesetz­lichen Kassen gebühren­frei, ein­schließ­lich der Impfungen. Sie müssen also dafür auch nicht krank sein.

Gesundheitsuntersuchungen

Allen Menschen ab 35 Jahren wird unbe­dingt die so­genann­te Gesund­heits­unter­suchung empfohlen (gründ­liche Unter­suchung, Blut­entnahme, EKG); auch völlig Gesunde sollten sich zur eige­nen Sicher­heit alle drei Jahre unter­suchen lassen. Jüngere (unter 35) können ebenfalls einmalig die Gesundheitsuntersuchung in Anspruch nehmen. Bringen Sie bitte Ihren Impf­pass mit.

Krebsfrüherkennung Männer

Für alle Männer ab 45 Jahren werden die Krebs­früh­erkennungs-Unter­suchungen jähr­lich empfohlen. Die ent­sprechen­den Unter­suchun­gen für Frauen führen Frauen­ärzte durch.

Hautkrebs-Screening

Mit diesem schönen neu­deutschen Wort bezeich­net man die Früh­erkennungs­unter­suchung auf Haut­krebs und dessen Vor­stadien. Wird von den Kassen bezahlt für alle Menschen ab 35. Eine absolut sinn­volle Sache, da der Haut­krebs mittler­weile die häufig­ste Krebs­art ist und echte Heilungs­chancen bei früher Erken­nung bestehen. Es lohnt sich also sehr.

Die Haut wird unter­sucht vom Kopf bis zur Fuß­sohle. Dafür müssen Sie sich ganz aus­ziehen. Das ist alles. Alle 2 Jahre möglich.

Sie haben nur einmal Lust oder Zeit für diese ganzen Vor­sorgen?
Kein Problem!
Gesundheitsuntersuchung + Krebsvorsorge + Hautkrebs-Sreening können alle drei zusammen an einem Termin erledigt werden.

Darmspiegelung

Darmkrebs ist ein häufiges Problem. Das muss nicht sein. Allen Männern ab 50 und allen Frauen ab 55 Jahren empfehle ich die präven­tive (d.h. vor­sorg­liche) Darm­spiege­lung zur Früh­diagnose von Darm­krebs. Wir berei­ten sie darauf vor und besorgen Ihnen einen Termin im befreun­deten Centrum Gastro­entero­logie Bethanien.

Weitere Infos hierzu: Vorsorge plus.